Karte - Kokosinseln

Welt  > Ozeanien > Kokosinseln
Datei (3,000 x 3,583 Pixel,  File Size : 1.56 MB,  Dateiformat : image/png)

300 x 358 Pixel |  750 x 895 Pixel |  1,500 x 1,791 Pixel |  2,250 x 2,687 Pixel |  3,000 x 3,583 Pixel

Karte - Information
Die Kokosinseln, auch als Keelinginseln bekannt, ( oder ) sind eine Inselgruppe im Indischen Ozean. Sie sind ein australisches Außengebiet und liegen auf dem Investigatorrücken. Im Jahr 2005 lag die Bevölkerungszahl bei 628 Einwohnern, bis Juli 2010 sank sie auf 596. Die Fläche beträgt 14,2 km², das Wachstum der Bevölkerung 0,4 % (Stand: 2007). Unter den Bewohnern befinden sich etwa 450 Cocos Malays, eine Ethnie, die sich im Verlauf der Geschichte auf den Inseln bildete.

Die Hauptinsel mit Flughafen ist West Island. Dort leben etwa 150 Einwohner, etwa 450 leben auf Home Island. Die übrigen Inseln sind nicht dauerhaft bewohnt.

Die Inselgruppe liegt etwa 2768 km nordwestlich von Perth, 3685 km westlich von Darwin, 900 km südwestlich der Weihnachtsinsel und etwa 1000 km südwestlich von Java und Sumatra entfernt. Der nächstgelegene Festlandspunkt Australiens ist das Kap Low Point auf der Halbinsel North West Cape, in einer Entfernung von 2109 km.
Karte - Urheberrecht
Creative Commons CC BY-SA 3.0 US  (Autor : Globe-trotter)
Facebook
Karte - Kokosinseln
Karte - Kokosinseln - 3,000 x 3,583 Pixel - 1.56 MB - Creative Commons CC BY-SA 3.0 US
3,000 x 3,583  Pixel -  1.56 MB
Karte - Kokosinseln - 885 x 1,023 Pixel - 141.04 KB - Gemeinfreiheit
885 x 1,023  Pixel -  141.04 KB
Karte - Kokosinseln - 720 x 720 Pixel - 196.62 KB - Gemeinfreiheit
720 x 720  Pixel -  196.62 KB